Informieren Sie sich aus erster Hand,
was bei den Oxidationen an den Brennelementen im KKL passiert ist und welche Auswirkungen dies hatte.
In zwei Referaten schaffen wir Klarheit.

Stromproduktion im KKL
ca. 30 Minuten
Referent: Thomas Bilger
Fachexperte Ausbildung Betrieb


Der Vortrag schafft die Grundlagen zum Verständnis der Vorgänge im Reaktor und erklärt, welche Massnahmen zum Schutz von Mensch und Umwelt bestehen.

  • Funktionsweise eines Kernkraftwerks
  • Stromerzeugung über Kernspaltung
  • Sicherheit und Schutz vor radioaktiver Strahlung
  • Brennelemente im Reaktor – Inspektion und Austausch

Oxidationen an den Brennelementen
ca. 45 Minuten
Referent: Dr. Johannis Nöggerath
Abteilungsleiter Support, Sicherheit & Technik


Erklärt die Art der Befunde an den Brennelementen und was die Oxidationen bedeuten.

  • Erklärung Oxidation – Dryout – kritische Siedezustände
  • Brennelement-Befunde im KKL - was die Ursachen sind
  • Getroffene Massnahmen vor Wiederinbetriebnahme der Anlage
  • Sicherer Betrieb der Anlage – Störfall- und Sicherheitsanalyse im KKL

Beim offerierten Apéro haben Sie Gelegenheit,
sich mit den Fachexperten persönlich auszutauschen.

MITTWOCH, 03. Mai 2017
INFOZENTRUM KERNKRAFTWERK LEIBSTADT

Der Vortrag richtet sich an die interessierte Bevölkerung und ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist erforderlich, die Platzzahl ist beschränkt.

Programm

18:00 – 18:30 UhrEintreffen der Gäste, Einlass

18:30 – 20:00 UhrVorträge

20:00 – 20:30 UhrApéro

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.